Unser Tag – unser Kampf

Am 02. Mai 2013 jährt sich zum 80. Mal die Zerschlagung der deutschen Gewerkschaftsbewegung durch den Faschismus. Sie begann mit dem Sturm auf die Gewerkschaftshäuser, Widerstandskämpfer wurden in Zuchthäusern und Konzentrationslagern gepeinigt und ermordet, und am Ende war Europa mit einem Vernichtungskrieg überzogen. Hinter den Nazis stand das deutsche Kapital, die Kriegsgewinnler.

Heute stellt sich das Kapital noch immer gegen die Menschen, gegen ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen.

In Tateinheit mit Politikern wälzt es seine Krise auf die Menschen ab. Nicht nur in Griechenland, Italien, Spanien, Portugal …. in ganz Europa, auch in Deutschland!

Wir alle müssen uns wehren. Was können wir tun, was müssen wir tun ?!

Kommt zur Kundgebung der Gewerkschaften!

1. Mai 2013

10 Uhr - Bürgerhaus Mörfelden

aktualisiert am: 24.10.2014
zurück